AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen


Information: Die Informationsblätter zu den unterschiedlichen Kursen stehen Ihnen auf der isk-website im PDF-Format  als download zur Verfügung. Sie geben den Inhalt der von Ihnen gebuchten Leistungen wieder und sind daher Bestandteil des Ausbildungsvertrages. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte schriftlich an isk-salzburg@aon.at.
Anmeldung: Zugleich mit Ihrer Anmeldung wird eine Anzahlung von 300 Euro für den Baustein UNTERRICHT  fällig, sowie zusätzlich eine Anzahlung von 300 Euro für Quartier, wenn Sie auch „Wohnen in einer Gastfamilie“ gebucht haben. Ihre Anmeldung erfolgt nur bei Nachweis der geleisteten Anzahlung(en) verbindlich, etwa durch Übermittlung einer Zahlungsbestätigung per e-mail. Sobald das ausgefüllte Anmeldeformular und  die Passkopie und die Anzahlung bei uns eingelangt sind, erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung. Wir bitten um Verständnis, dass Anmeldungen für Gastfamilien-Wohnen, die später als 6 Wochen vor Kursbeginn bei uns einlangen, nicht mehr berücksichtigt werden können. Melden Sie sich bitte so früh wie möglich an!
Minderjährige: Bei der Anmeldung von Jugendlichen unter 18 Jahren ist das zusätzliche Formular zu Aufsicht, Ausgangsregelungen und Haftung sorgfältig zu lesen, auszufüllen und zu unterschreiben.
Sprachstandmessung / Einstufung: Die Einstufung erfolgt am ersten Kurstag auf Basis eines von ISK erstellten 100 Aufgaben umfassenden schriftlichen Einstufungstests.
Zahlungsbedingungen: Anzahlung von 300 Euro zugleich mit der Anmeldung für den Basis-Baustein A (Unterricht), allenfalls Anzahlung von zusätzlich 300 Euro  bei Anmeldung für Baustein C (Wohnen);
Der restliche Kursbetrag (= der vollständige Kursbetrag abzüglich Ihrer Anzahlung(en)) muss rechtzeitig 6 Wochen vor Kursbeginn – bei sonstigem Kursplatzverlust und Verlust der Anzahlung – auf unserem  Konto
Konto-Nr. 15000019099 / Bankleitzahl 55000 IBAN AT60 5500015000019099 / BIC SLHYAT2S bei der Salzburger Landes-Hypothekenbank, A-5020 Salzburg, Residenzplatz 7, eingelangt sein. 

Stornierungen werden von ISK grundsätzlich nur schriftlich entgegengenommen. Wir ersuchen um Verständnis, dass bei Abmeldungen, die erst 6 Wochen vor Kursbeginn erfolgen, Ihre Anzahlung nicht zurückbezahlt werden kann. Bei Abmeldungen, die zeitlich früher erfolgen, werden Ihre Zahlungen abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 300 Euro rückerstattet.
Ad Einzel-Unterricht: Für Einzel-Unterricht vereinbarte Termine müssen jeweils drei Tage (72 Stunden) vor der Veranstaltung abgesagt werden. Bei Stornierungen am Vortag der Veranstaltung, am Tag der Veranstaltung bzw. nach Beginn der Veranstaltung wird der komplette Veranstaltungsbeitrag fällig.
Rücktritt vom Ausbildungsvertrag: ISK behält sich vor, bei Vorliegen wesentlicher Gründe, die zur Unzumutbarkeit der weiteren Teilnahme gegenüber anderen Teilnehmer/innen, Vortragenden oder Mitarbeiter/innen von ISK führen, Teilnehmer/innen vom Veranstaltungsbesuch auszuschließen. Der bereits eingezahlte Kursbeitrag wird nicht zurückgezahlt.
Versicherung: Wir übernehmen keine Haftung für Unfälle, Erkrankungen und / oder Schäden an Dritten. Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig den Umfang Ihrer Unfall- und Krankenversicherung zu prüfen und in Ihrem Heimatland eine private Haftpflichtversicherung und gegebenenfalls eine Reiseversicherung für die Dauer Ihres Aufenthaltes in Salzburg abzuschließen. Vergessen Sie bitte nicht, einen Auslandskrankenschein für die Dauer Ihres Aufenthalts in Salzburg mitzunehmen.
Teilnahmebestätigung: Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung, wenn Sie mindestens 80% der Veranstaltung besucht und den Kursbeitrag eingezahlt haben.
Duplikate von ISK-Zeugnissen: ISK-Zeugnisse können auch für zurückliegende Jahre als Duplikat angefordert werden. Die Duplikatsgebühr beträgt € 50,-.

Duplikate von ÖSD-Prüfungszeugnissen: ÖSD-Prüfungszeugnisse können nur bei der ÖSD-Zentrale als Duplikat angefordert werden.

Änderungen im Veranstaltungsprogramm: Das Zustandekommen einer Veranstaltung hängt von einer Mindestteilnehmerzahl ab. ISK behält sich Änderungen von Terminen, Veranstaltungsorten und Kursinhalten, insbesondere aufgrund gesetzlicher Vorschriften, sowie eventuelle Absagen vor. Die Teilnehmenden werden davon rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt. Ansprüche gegenüber ISK sind daraus nicht abzuleiten.
Veranstaltungsabsage: Muss eine Veranstaltung aus organisatorischen Gründen abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch ist ausgeschlossen, z.B. Fahrtkosten, Verdienstentgang etc. Bei einem Ausfall einer Veranstaltung besteht kein Anspruch auf (Ersatz-)Durchführung der Veranstaltung.
Datenschutz: Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer/-innen werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Übermittlung der Daten willigen die Teilnehmer/-innen bzw. Interessenten/-innen ein, dass personenbezogene Daten (Vor- und Nachname, Titel, Geburtsdatum, SVNR, Geburtsort, Firmenname, Firmenadresse, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Zusendeadresse oder Privatadresse), die elektronisch, telefonisch, mündlich, per Fax oder schriftlich übermittelt werden, gespeichert und für die Übermittlung von Informationen und zur Qualitätssicherung verwendet werden dürfen. Dies schließt auch den Versand des E-Mail-Newsletters an die bekannt gegebene(n) E-Mail-Adresse(n) mit ein. Der Kunde / Die Kundin stimmt einer elektronischen Verarbeitung und Übermittlung seiner/ihrer bekanntgegebenen Daten zum Zwecke der Bonitätsprüfung im Sinne des geltenden Datenschutzgesetzes ausdrücklich zu.
Google Analytics: Hinweis für Besucher/-innen der Website: Die Website von ISK nutzt Google Analytics, einen Internet-Analysedienst der Google Inc. ("Google"). Dieser verwendet so genannte "Cookies", das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Nutzung der Website ermöglicht. Die durch den Google-Analytics-Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, Reports über die Webseitenaktivität zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Webseite in vollem Umfang nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google, in der zuvor beschriebenen Weise und zu dem genannten Zweck. Gerichtsstand ist Salzburg. Es gilt österreichisches Recht.


ISK - Internationale Sprachkurse GmbH FN 326226 w UID: ATU 65083535
ISK ist Prüfungszentrum für das Österreichische Sprachdiplom Deutsch
Geschäftsführung: Prof. Mag. Friedrich Linecker
Pädagogische Leitung und Prüfungsvorsitz: Prof. Mag. Andrea Linecker
Institutsadresse: Kaigasse 35, A-5020 Salzburg
Tel. ++43 (0)662 84 01 91 / Mobil-Telefon: ++43 (0)699 - 124 21 594
E-mail: isk-salzburg@aon.at